Wie kann man Android Handys aus der Ferne überwachen?

Heutzutage werden auf der ganzen Welt Überwachungsapps immer beliebter, denn Eltern und Arbeitgeber verstehen mittlerweile die Notwendigkeit dieser Dienste. Eltern wollen ein Auge auf ihre Kinder haben ohne in ihre Privatsphäre einzudringen und das ist nur mit Hilfe von Überwachungsapps möglich. Hier ist eine Liste der Top 10 Android Spionageapps.

Wie überwacht man ein Android Gerät?

Um ein Android Handy zu überwachen sollte man als erstes eine kompatible Spionageapp heraussuchen. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Apps, die verschiedene Plattformen unterstützen. Glücklicherweise sind die meisten Apps kompatibel mit Android Handys und auch Tablets. Für das Installieren der Überwachungsapp benötigen Sie dann einmalig physikalischen Zugriff auf das Zielgerät, denn das installieren funktioniert nicht aus der Ferne. Es benötigt nur ungefähr 2 Minuten um die App zu installieren und zu starten. Danach kann die App dann über ein Web-Portal kontrolliert werden, was Ihnen beim Kauf einer Überwachungsapp zur Verfügung gestellt wird.

Sie können Funktionen des Gerätes aus der Ferne an und ausstellen. Um das Handy zu orten muss die GPS Funktionen auf dem Android Gerät aktiviert sein. Überwachungsapps zeigen nicht nur den Standort in Echtzeit, sondern zeichnen auch Routen auf, wodurch Sie nachvollziehen können, wo Ihr Kind sich letzte Nacht aufgehalten hat.

Was können Überwachungsapps außerdem?

Überwachungsapps haben noch viele andere Funktionen wie Anrufüberwachung, Nachrichtenüberwachung, Instant Messenger Spionage, Überwachung des Internetverlaufs und Kontrolle über E-Mails. Je nach dem, auf welcher Plattform Sie eine Überwachungsapp nutzen, können diese Funktionen leicht variieren., allerdings sind die meisten Überwachungsapps für mehrere Plattformen verfügbar und man kann Sie auf verschiedenen Geräten zur gleichen (mit einzigen einem Konto) nutzen..

Schreibe einen Kommentar