Die beliebtesten Viber-Spionageapps

Most-popular-Viber-spy-apps-624x357
Überwachungsapps geben Eltern nun endlich eine Möglichkeit, die Aktivitäten ihrer Kinder aus der Ferne zu überwachen. Auch Arbeitgeber greifen zu Überwachungsapps um sicherzugehen, dass ihre Angestellten keine vertraulichen Daten oder andere Informationen weitergeben. Diese Apps können nicht nur Funktionen wie Anrufe und Textnachrichten überwachen, sondern auch Aktivitäten die bei Instant Messengern wie Skype, WhatsApp oder Viber passieren. Schauen Sie sich unsere Top 10 Viber Spionageapps an, wenn Sie Instant Messenger überwachen möchten.

Was ist das Ziel von Überwachungsapps?

Überwachungsapps und Programme können Anrufe, Instant Messenger, E-Mails, Textnachrichten, GPS Standorte und auch soziale Netzwerke überwachen. Eltern sollten zu einer App greifen, die sowohl Instant Messenger als auch soziale Netzwerke überwachen kann, denn Kinder und Jugendliche nutzen diese Dienste am häufigsten um mit anderen zu kommunizieren. Mit GPS Standortüberwachung weiß man als Elternteil außerdem zu jeder Zeit, wo sich das Kind gerade aufhält. Diese GPS Überwachung zeigt auch bereits gelaufene Routen, so dass man beispielsweise sehen kann, wo das Kind am Vortag nach der Schule war und wie lange es sich dort aufgehalten hat.

Wie nutzt man Überwachungsapps?

Die Hersteller von Spionageapps haben die Bedienung dieser Apps so angepasst, dass auch Eltern mit wenig oder keinem technischen Wissen diese ohne Probleme bedienen können, um die Sicherheit ihrer Kinder zu jeder Zeit zu gewähren. Zum installieren müssen Sie physikalischen Zugriff auf das Handy oder Tablet haben, denn Sie können Spionageapps nicht aus der Ferne darauf installieren. Glücklicherweise dauert der Installationsvorgang nur wenige Minuten. Im Anschluss brauchen Sie keinen weiteren physikalischen Zugriff mehr auf das Gerät, denn Sie können ab dann alles über ein Web-Portal steuern, zu welchem Sie beim Kauf einer Spionageapp Zugang bekommen.

Hinterlasse eine Antwort