Überwachungssoftware für iPhones

monitoring-software-for-iphones
In der heutigen Zeit wird es für Unternehmen immer schwerer im globalen Markt zu überstehen, denn Cyber-Attacken werden immer häufiger und Angestellte geraten öfter in schwierige Situation, in denen es nicht leicht ist Geheimnisse und Firmeninterne Informationen nicht weiterzugeben. Weil in solchen Situationen ein Überwachungssystem ein „Muss“ ist, greifen viele Unternehmen zu Überwachungsapps, um die Aktivitäten der Angestellten zu überwachen. Sie können hier die see top 10 iPhone spy apps ansehen.

Welche Funktionen hat Überwachungssoftware für iPhones?

Die meisten Überwachungsapps, Software und Dienste sind Plattformübergreifend. Das bedeutet, dass die hier angesprochenen Funktionen nicht nur für iPhones sondern auch für andere Plattformen gelten. Überwachungssoftware für iPhones kann Anrufe, Textnachrichten, E-Mails, Instant Messenger, soziale Netzwerke und auch Standorte in Echtzeit überwachen. Einige Apps bieten auch noch die Fernsteuerung vom Zielgerät, Zurücksetzung aus der Ferne und auch das sperren aus der Ferne an, damit man sensible Informationen und Daten schützen kann. Nebenbei kann man auch den GPS Standort des Gerätes kontrollieren.

Wie installiert man Überwachungsapps auf iPhones?

Sie brauchen physikalischen Zugriff auf das Ziel-iPhone um eine Überwachungsapp zu installieren, denn das geht nicht aus der Ferne. Der Ganze Prozess dauert nur ein paar Minuten und anschließend hat man dann über ein Web-Portal Zugriff auf das Gerät und kann Einstellungen des Gerätes und der App vornehmen. Man muss außerdem nicht befürchten, dass man erwischt wird, denn Überwachungsapps arbeiten unsichtbar und machen es für den Nutzer unmöglich zu erkennen, dass eine Überwachungsapp installiert ist.

Hinterlasse eine Antwort